Sie sind hier: BVfB e. V. > Wir über Uns > Leistungen > Kommunikation

Kommunikationsmittel des BVfB

Elektronische Medien
 
Im Bundesverband freier Berufsbetreuer werden die modernen Medien des Internetzeitalters zur schnellen, bedarfsgerechten und kostengünstigen Information der Mitglieder konsequent genutz.  Hauptmedium der Mitgliederinformation ist das Online-Portal BtDirekt. Es erfüllt die Kriterien schneller und tagesaktueller Information für die Berufspraxis. Themensbereiche sind:
 
- Betreuungsrecht
- Sozialrechtspraxis
- Berufspolitik
- Wissen
- Unternehmen
- Verbraucherschutz
- Zivilrecht/ Erbrecht
- Meinungen
 
Großer Beliebtheit erfreut sich die Kolumne der Frau Eff.
 
Besonders wichtige Informationen erhalten die Mitglieder über den BVfB-Newsletter. Dieser wird je nach Bedarfslage aktuell erstellt und in diesem Fall an die noch nicht internetorientierten Mitglieder per Post zugestellt.
 
 
Druckerzeugnisse
 
Das was wir online veröffentlichen, aber auch das was wir drucken spiegelt in Inhalt und Qualität das Anspruchsniveau des Verbandes wieder. Das Gelbbuch des BVfB e.V. erscheint jährlich.  Inzwischen sind drei Gelbbücher erschienen und haben großes Interesse gefunden. Es ist ein Kompendium der wichtigsten berufspolitischen und fachlichen Veröffentlichungen des Verbandes. Es dient der zusammengefassten Information der Mitglieder, der Vermittlung der Grundsätzlichen berufspolitischen Positionen des Verbandes gegenüber den Entscheidungsträgern in Politik und Justiz und Behörden. Wir bemühen uns entsprechend um eine große Verbreitung in der Politik, bei Gerichten und Behörden. Die Mitglieder des Bundesverbandes freier Berufsbetreuer erhalten ihr persönliches Exemplar jährlich kostenlos am Jahresende. Die darüber hinaus in Auflagen von 3500 Stück gedruckten Gelbbücher sind regelmäßig vergriffen. Weitere Produkte sind die Broschüren WIR ÜBER UNS sowie der Flyer LEISTUNGEN UND KONDITIONEN.