Zur Top-Navigation springen Zur Seitennavigation springen Zur Hauptinhalt springen Zur Fußnavigation springen

3. Tag des freien Berufsbetreuers

am 28. und 29. September 2012 im Seminar- und Bildungszentrum Erkner

In einer Gemeinschaftsveranstaltung mit mehreren Partnern veranstaltete der BVfB
den „Tag des freien Berufsbetreuers“, das Forum für fachliche Bildung und kollegialen Erfahrungsaustausch im angenehmen Ambiente.

Das Thema der Tagung lautete:

Der Un-/abhängige Berufsbetreuer

Berufsbetreuer stehen in einer Vielzahl von Abhängigkeiten gegenüber Betreuungsgerichten, Behörden, Sozialleistungsträgern und wirtschaftlich orientierten Dritten. Daraus ergeben sich komplexe Belastungen, welche die Arbeit der Betreuer stark prägen. Diese reichen vom finanziellen bis zum gesundheitlichen Bereich. Die Fachtagung will Abhängigkeiten und Belastungssituationen der Berufsbetreuer exemplarisch anhand wissenschaftlicher Studien genauer beleuchten, Lösungsmöglichkeiten für die berufliche Praxis aufzeigen und Forderungen an die Gesetzgebung formulieren.


BVfB e.V.

Logo BVfB 120x160

Kompetenz an Ihrer Seite

  0180 2001896*
  0800 1901009
  

* 0,06 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobil kann höher sein